Archiv

Einträge 2022

Am Samstag, den 9.Juli fand zum 15. Male der Sensenmäh- und Heuernteeinsatz in Scharnstein auf der Herrlewiese statt.

Die Waldschule Almtal und der Sensenverein regen auf diese Weise die Teilnehmer an,

einen Beitrag zur Schaffung von Blumenwiesen zu leisten und den Einsatz von Mährobotern und Rasenmähern zu reduzieren,

die Insekten und damit auch Vögeln, die Lebensgrundlage entziehen.

Bei diesem Workshop wird der Schwerpunkt auf die praktische Arbeitsausführung gelegt.

Es kommen ausschließlich einfache Handwerkzeuge zum Einsatz.

Sensenlehrer vermitteln das nötige Wissen über die Sense, das fachgerechte Dengeln und die richtige Mähtechnik.

Mit einer gut auf die Person eingestellten Sense wird die Heumaht zur sportlichen Fitnessübung.

Förster Fritz Wolf zeigt theoretisch und praktisch wie vor dem Einsatz der Heuerntemaschinen im Almtal,

das Winterfutter für die Tiere gewonnen wurde. Auch manche lustige Anekdote wurde eingeflochten.

So werden auch alte Fachbegriffe und notwendige Tipps und Tricks weitergegeben.

Fünf „Heuhüfeln“ wurden auch aufgestellt und erinnern an Zeiten, an denen Im Almtal viele Hunderte dieser Heumandel auf den Wiesen zu sehen waren.

Die zehn Teilnehmer aus OÖ haben diesen Bildungsurlaub sichtlich genossen und haben über ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck nachgedacht.

Heuernte 09.07.2022

Unser Frühjahrstreff fand von Freitag, den 29.04.2022, 18:00 Uhr bis Samstag, den 30.04.2022, ca 16:00 Uhr im Almtal statt.

Die Programpunkte im Überblick:

Freitag, 29.04.2022

ca 20:00 Uhr

  • Austausch und Ideenfindung für unsere geplante Sitzung „Zukunftsvisionen unseres Vereins“.

Samstag, 30.04.2022

  1. Vormittag

„auf der Herlewiese

Fritz erwartete uns mit Kaffee und Erzählungen und hat uns in die Vorbereitungsarbeiten der Wiese für den Sommer eingeweiht.

Mit Rechen und Tatkraft erledigten wir die Arbeit.

 

Wir stärkten uns danach mit einer Jause in der Hütte.

Danach wurden die vielfältigeAuswahl an Sensen begutachtet und diskutiert.

 

  1. Nachmittag

Um 14:00 Uhr trafen wir uns im Sensenmuseum Geyerhammer, wo uns  Ilse Schachinger

  • eine Führung durchs Museum,
  • die Möglichkeit, den Film über die Sensenproduktion in der Firma Redtenbacher zu sehen sowie
  • eine Vorführung von Zainen und Breiten gab und wir es selbst erproben konnten.

 

A guate Schneid

Andreas, Christian, Lukas, Peter, Roland, Sabine, Stefanie – Vorstand Sensenverein Österreich