Detailinformationen

Über mich...

Tweraser Stefanie

4591 - Molln


Mit der Sense verbinde ich viele schöne Erinnerungen – das Mähen auf abgelegenen Wiesen, wo einzig das Rauschen des Sensenblattes zu hören ist, das Erfolgserlebnis wenn eine Wiese sauber gemäht ist oder man sich mit der Staudensense seinen Weg durch Brombeeren und Sträucher gebahnt hat, eine ausgiebige Jause zwischendurch, das Kennenlernen vieler Gleichgesinnter beim Sensenverein, …

Mein Start mit der Sense war allerdings holprig – nach vielen Versuchen mit der alten Sense zu Hause war ich eher ernüchtert. Augenöffnend war mein Freiwilligendienst beim Nationalpark Kalkalpen, wo ich auch heute noch beruflich tätig bin: mit gutem Material ausgestattet und unter fachkundiger Anleitung war das Mähen plötzliche eine angenehme, fließende Tätigkeit. Abgesehen vom Mähen interessiert mich auch alles was auf einer artenreichen, bunten Wiese wächst – vor allem Heilpflanzen und ihre Anwendung.

Jetzt mähe ich schon seit Jahren begeistert und bin als Sensenlehrerin bestrebt Interessierten mit gutem Material und richtiger Mähtechnik einen einfachen Start in ihre Sensenkarriere zu ermöglichen. Weitere Informationen zu meinen Mäh- und Dengelkursen findest du unter www.bergwiesn.at.

Beirat im Vorstand des Sensenverein Österreich

Meine Kurse

07
August
2021

Sensemähen und Dengeln für den Hausgebrauch

Molln

   08:00 - 15:00   Details und Anmeldung
25
September
2021

Sensemähen und Dengeln für den Hausgebrauch

Molln

   08:00 - 15:00   Details und Anmeldung
02
Oktober
2021

Sensemähen und Dengeln für den Hausgebrauch

Molln

   08:00 - 15:00   Details und Anmeldung

Persönliche Anfrage





* Es muss alles Angegeben werden.