Detailinformationen

Über mich...

Plochberger Peter
Zwischengasse 3
2630 - Ternitz


Als langjähriger Berg- und Naturwächter genieße ich das wunderbare Privileg, meine Leidenschaft für das Sensenmähen unter anderem im Alpengarten (1.600 m) auf der Rax ausleben und damit einen wertvollen Beitrag für den Erhalt der Artenvielfalt leisten zu dürfen. Sensenmähen und die damit verbundenen sanften, rhythmischen Bewegungsabläufe empfinde ich nämlich nicht als Arbeit, sondern als pure Entspannung. Für mich ist das lautlose Mähen mit der Sense ein angenehmer Kontrapunkt zur lauten und hektischen Zeit, in der wir leben. Es gibt aber noch viele andere Aspekte, weshalb diese alte und nach wie vor zeitgemäße Mähtechnik mit der Sense eine verdiente Renaissance erlebt …

Die vertiefende Auseinandersetzung und Ausbildung zum Sensenlehrer beim Österreichischen Sensenverein hat mich gelehrt, wie wichtig nicht nur die richtige Mähtechnik, sondern vor allem eine qualitativ hochwertige Sense ist. Ich freue mich, meine Freude am Sensenmähen in meinen Kursen auch an Sie weitergeben zu dürfen!

Persönliche Anfrage





* Es muss alles Angegeben werden.